12295312_938027596283335_2855163052857783541_n

Essen auch auswärts mit weißer Weste.

Grashof Rugby Club entführt 5 Punkte aus Aachen.

Am vergangenen Samstag, den 21.11.2015, ging es für die Rugger vom GRC zum Auswärtsspiel nach Aachen. Dort ging es gegen die Zweitvertretung des Aachener RC. Auf dem Papier eine klare Sache für Essen, doch tatsächlich sollte es ein gutes Stück Arbeit werden.

Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und einem Rasen der vom Dauerregen gezeichnet war, tat der GRC sich sichtlich schwer. In den ersten 15 Minuten konnten könnten die Aachener ihre Gäste immer wieder unter Druck setzen. Diese taten sich sichtlich schwer den Ball in die Hälfte der Hausherren zu tragen. Der Tabellenführer aus Essen blieb jedoch konzentriert und konnte in Minute 15 zum ersten Versuch einlaufen. Von diesem Moment an gewannen die Gäste zusehends die Oberhand. Das Spiel fand nun mehrheitlich auf Aachener Territorium statt und bis zur Pause stand es XX zu 0 für den GRC.

In der zweiten Spielhälfte wurde auf beiden Seiten kräftig gewechselt. In den vergangenen Partien bedeutete dies noch einen Bruch im Spiel der Essener, doch nicht heute. Alle Wechsel in Sturm und Hintermannschaft fügten sich wunderbar ein. Damit stand das Ergebnis fest. Die Gastgeber vom RCA bekamen keinen Fuß mehr in die Tür und mussten sich mit 0:48 auf heimischem Platz geschlagen geben. Für den GRC wird es mit 30 Punkten langsam einsam an der Tabellenspitze.