GRC gewinnt Rheinland Staffel

Durch einen 47:7 Erfolg gegen die Zweitvertretung des Rugby Club Aachen konnten die Rugger aus Essen den Sieg ihrer Regionalliga Staffel feiern.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten gegen zunächst sehr stark aufspielende Aachener konnten Mitte der ersten Halbzeit zwei Essener Versuche erzielt werden. Die Freude war jedoch nur von kurzer Dauer, da auch Aachen für einen Versuch einlaufen konnte und den Druck noch einmal erhöhte. Die Essener Verteidigung hielt diesem jedoch bravourös stand und konnte vor der Halbzeit noch auf 19:7 erhöhen.


Die Essener Mannschaft kam wacher aus der Pause und konnte wenige Minuten nach Wiederanpfiff einen weiteren Versuch legen.
So langsam ging den mutig spielenden Gästen die Puste aus und der GRC legte drei weitere Versuche zum 47:7 Endstand.
Durch diesen Sieg gehen die Essener Rugger mit breiter Brust in die kommenden Playoff-Partien.


Am Sonntag den 05.06 um 15:00 Uhr findet das erste Playoff-Spiel auf der heimischen BSA Überruhr gegen den ASV Köln 2 statt.


Der Eintritt ist wie immer frei!