14570654_10157670814305595_5222561501213719104_o

Ein lehrreicher Ausflug nach Aachen

Für den GRC ging es am Sonntag zum Auswärtsspiel nach Aachen. Gegen die Bundesliga erfahrenen Öcher setzte es dabei leider eine 30:7 Niederlage. Die favorisierten Gastgeber ergriffen erwartungsgemäß von Beginn an die Initiative. Doch unsere Jungs boten eine starke Verteidigung. Die Angriffe wurden zuverlässig vor dem eigenen Malfeld gestoppt. Im Gegenzug konnten die Essener selbst gefährlich tief in die Aachener Hälfte eintauchen. Zum Punkten fehlte es einfach an der nötigen Ruhe und Erfahrung.

Zur Halbzeit stand damit eine 13 zu 0 Führung für Aachen auf dem Brett, durch zwei Straftritte und einen Versuch der Hausherren.
In der zweiten Halbzeit konnten unsere Jungs endlich ihren verdienten Versuch einlaufen. Nach starkem Spiel der Stürmer, die sich im pick and go bis ins Malfeld vorgearbeitet hatten, war es Nedim Prelic, der den Ball über die Linie brachte. Leider ließen Kräfte und Konzentration nach und so durften sich auch der RC Aachen über weitere Punkte freuen. Das abschließende 30 zu 7 wirkt deutlicher als die Partie vielleicht war.
Der GRC hätte mindestens vier mal zum Versuch einlaufen müssen, was fehlt war die Ruhe kurz vor dem Ziel. Andererseits waren die Aachener am Gedränge und Lineout deutlich überlegen. Für die nächsten Wochen dürfte das Trainingsprogramm klar sein, Standardsituationen sichern und den Weg in die gegnerische Endzone finden.

Zum nächsten Spiel begrüßt der GRC seinen Gegner wieder auf der heimischen Anlage in Überruhr. Am 22.10 ist mit dem ASV Köln ein Absteiger aus der 1. Bundesliga und absoluter Hochkaräter zu Gast.

Siehe auch: Berichterstattung bei totalrugby.de

suedanzeiger_grc_tg_darmstadt

2. Bundesliga Spiel gegen Düsseldorf

Immer noch sehr erfreut über den bärenstarken und vielleicht auch etwas unerwarteten Sieg gegen die Darmstädter, fiebern die Essener Jungs nun ihrem zweiten 2.Bundesliga Spiel gegen den TuS Düsseldorf Dragons entgegen.

Die Düsseldorfer belegten zuletzt den zweiten Tabellenplatz. Somit werden wir auch diesen Samstag auf heimischen Rasen ein spannendes Spiel erwarten.

Wann und wo? :

Samstag: 10.09.16,
Kick off : 15:00 Uhr
Ort: Bezirkssportanlage Überruhr, Überruhrstraße 298, Essen

Eintritt ist wie immer frei! Würstchen und kalte Getränke sind käuflich zu erwerben.

Wir hoffen erneut auf eine große Besucherzahlen und auf eine erneut starke Medienpräsenz um unseren tollen Sport weiter publik machen zu können !

Anbei noch ein schöner Artikel des Essener Südanzeigers über das Spiel am vergangenen Samstag!

GRC vs Darmstadt - Mannschaft

Siegreicher Saisonauftakt für den Grashof Rugby Club

Ein Riesenerfolg am ersten Spieltag der 2. Bundesliga , etablierte Bundesligamannschaft aus Darmstadt mit 23:20 geschlagen

An diesem Samstag ist der GRC Essen in seine erste Saison in der 2. Rugby-Bundesliga gestartet. Zum Premierenspiel waren die Rugger der TG Darmstadt zu Gast in Überruhr. Die bundesligaerfahrenen Gäste kamen als klare Favoriten, auch da bei den Hausherren noch einige Spieler fehlten…

Mehr „Siegreicher Saisonauftakt für den Grashof Rugby Club“

GRC Essen im zweiten Play-Off gegen die RT Münster!

Nach der bitteren Niederlage vor zwei Wochen gegen den ASV Köln sind die Rugger aus Essen heiß auf das zweite Play-Off-Spiel um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Zu Gast am 19.06. sind die Rugby Tourists aus Münster!

Schaut vorbei und unterstützt das Essener Team! Jeder ist willkommen und der Eintritt ist wie immer frei.

Wir erwarten ein äußerst spannendes Spiel.

Sonntag 19.06.2016
Kick off 15:00 Uhr
Bezirkssportanlage Überruhr
Überruhrstraße 298

Wir hoffen auf zahlreiches erscheinen und auf tolles Rugby Wetter.

Bis dahin, Glück auf !

Niederlage nach großem Kampf

Im ersten Play Off Spiel um die NRW-Regionalliga-Meisterschaft gab es für den GRC eine 20:44 Niederlage gegen den ASV Köln II.

In der ersten Hälfte konnten unsere Jungs noch gut mithalten und ab der 20ten Minute die Gäste aus Köln auch dominieren. Mit einer 14:10 Führung ging es zum Pausentee.
Nach der Pause gab es 6 weitere GRC Punkte. Aber in der Folge schwanden die Kräfte und man musste zum Ende noch einige Versuche der Domstädter hinnehmen. Das 20:44 war am Ende vielleicht etwas zu hoch, aber jeder, der heute da war (und das waren reichlich, danke dafür nochmal) hat gesehen, in Essen wird richtig gutes Rugby gespielt.

Bis zum nächsten Mal am 19.06. um 15 Uhr gegen Münster.